Wir verbinden Menschen

Wir, die Deutschsprachige Muslimische Studierendenvereinigung in Bielefeld e.V. (DMS), sind seit 2005 als eingetragener Verein und Hochschulvereinigung an der Universität Bielefeld präsent.

يَا أَيُّهَا النَّاسُ إِنَّا خَلَقْنَاكُم مِّن ذَكَرٍ وَأُنثَىٰ وَجَعَلْنَاكُمْ شُعُوبًا وَقَبَائِلَ لِتَعَارَفُوا ۚ إِنَّ أَكْرَمَكُمْ عِندَ اللَّهِ أَتْقَاكُمْ ۚ إِنَّ اللَّهَ عَلِيمٌ خَبِيرٌ
„O ihr Menschen, Wir haben euch ja von einem männlichen und einem weiblichen Wesen erschaffen, und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennen lernt. Gewiss, der Geehrteste von euch bei Allah ist der Gottesfürchtigste von euch. Gewiss, Allah ist Allwissend und Allkundig.“

Koran 49:13

Wer oder was ist die DMS?

Die DMS ist Mitglied des Rates Muslimischer Studierender & Akademiker (RAMSA), der derzeit 35 muslimische Hochschulvereinigungen an deutschen Universitäten unterstützt. Weitere Mitgliedschaften der DMS bestehen nicht.

Uns verbindet in erster Linie der gemeinsame religiöse Hintergrund – unabhängig von Nationalität, Geschlecht, oder der Richtung des Islams, die praktiziert wird, sofern diese mit unserer Satzung vereinbar ist. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und keine politische Organisation und haben dementsprechend keine Verbindungen zu politischen Parteien oder Institutionen.

Welches Ziel verfolgen wir?

Wir verfolgen das Ziel, innerhalb der muslimischen Studierenden Konsens, Verständigung und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, sowie für den Austausch und Dialog mit anderen Religionen und Hochschulgruppen einzutreten.

Unser Verein will dadurch zu einer besseren Verständigung zwischen den Angehörigen unterschiedlicher Kulturen beitragen und lehnt jede Art von Nationalismus, Rassismus, antimuslimischem Rassismus, Antisemitismus und Sexismus ab. Dafür organisieren wir monatliche Treffen, Vorträge, Seminare, Informations- und Diskussionsveranstaltungen.

Was wir bieten.

Wir bieten muslimischen Studierenden an der Universität Bielefeld eine Plattform, sich zu vernetzen und für gemeinsame Interessen einzustehen. Gleichermaßen stellen wir nicht den Anspruch, Sprachrohr und Vertreter aller Bielefelder muslimischer Studierendenden zu sein.

Wir möchten den innerislamischen, interkulturellen und interreligiösen Austausch im universitären Rahmen fördern und für ein friedvolles Miteinander arbeiten. Hierfür bieten wird Veranstaltungen und Projekte an, die sowohl auf einen Bildungsbeitrag als auch auf das Verwirklichen des sozialen Engagements abzielen. Als DMS legen wir zudem großen Wert auf Toleranz, gegenseitigen Respekt, Vielfalt und Offenheit.

Achtung, Respekt & Anerkennung

Ohne den Begriff „Religion“ genau zu definieren, nehmen wir gegenüber allen Religionen und Weltanschauungen eine Haltung der Äquidistanz ein, das bedeutet im Folgenden die Achtung, den Respekt für und die Anerkennung von andersgläubigen Menschen und ihren Lebensvorstellungen.

Weltanschauungen und Ideologien, welche die Überlegenheit und Höher- oder Minderwertigkeit von Nationen, Völkern, Stämmen oder Gruppen und daraus abgeleitete hierarchische Prinzipien oder Handlungsanweisungen im zwischenmenschlichen Umgang und der Betrachtung und Beschreibung des jeweils „Anderen“ vorgeben, lehnen wir ganz entschieden ab, sei es aufgrund phänotypischem, religiösem, kulturellem oder sprachlichem Zugehörigkeitsempfinden (oder Staatsangehörigkeit). Wir verurteilen jede Verbreitung von Gedankengut, das unser Selbstverständnis, unsere Werte und Prinzipien verletzt und plädieren für eine Studierendenschaft und Universität, die sich für ein antirassistisches, antisexistisches und auf allen Ebenen antidiskriminierendes Miteinander stark macht.

Wenn Du Dich in all dem wiederfindest, dann schau doch einfach mal vorbei und lerne uns persönlich kennen. Wir freuen uns auf Dich!

Unser Vorstand

Vorstandsvorsitz:
Hubeyb Yöntem & Saba Amjed – Koordination und Kontrolle

Protokollantin:
Tuğba Tuncel – Sekretariat

Finanzwart:
Taher Abuyacoub – Finanzen

Beisitz:
Benjamin Nobis – PR/Organisation

Euer Feedback ist uns wichtig.

Um uns auch den Bedürfnissen von Studierenden anpassen und fortlaufend auf dem Stand Eurer Wünsche sein zu können, ist Deine Meinung und Vorschläge für uns essentiell.
Damit auch wir von Deiner konstruktiven Kritik Nutzen ziehen können, bitten wir darum, dass Du dir wenige Momente Zeit nimmst und uns – gerne auch anonym – deine Ideen und Gedanken zur DMS mitteilst..

Nutze für diesen Zweck bitte die Gelegenheit, um somit auch außerhalb der regulären Ideen- & Feedbacksitzungen an der Gestaltung des Semesters mitzuwirken. Wir bedanken uns im Voraus für Deine Hilfe!

Deine Spenden.

Da wir im Semester große wie kleine Veranstaltungen organisieren und die Umsetzung dieser ohne finanziellen Beistand nicht möglich ist, begrüßen wir Spenden sehr herzlich.

Über jede noch so kleine Spende freuen wir uns. Dadurch können wir den regen Austausch zwischen den Hochschulgruppen und den interkulturellen sowie interreligiösen Dialog fördern!

Wenn Du etwas spenden möchtest, dann schreib uns einfach über das Kontaktformular oder sprich uns über Instagram, Facebook oder besser persönlich an.

Vielen Dank im Voraus!

Unsere Partner

Als Muslimische Hochschulgruppe (MHG) wird die DMS vom Rat muslimischer Studierender & Akademiker unterstützt.

Der RAMSA ist eine NGO muslimischer Studierender und AkademikerInnen sowie muslimischer Hochschulvereinigungen an deutschen Universitäten und Fachhochschulen.

Innerhalb des RAMSA haben sich mehrere benachbarte MHG zu Allianzen verbunden und konzentrieren sich dadurch auf lokale Zusammenarbeit.

Auch die DMS steht als Mitglied der Nord-Ostwestfalen Allianz (NOW) in engem Kontakt mit den Studierendenvereinigungen in der Umgebung. Hierzu gehören unter anderem die MHG’s in Münster, Paderborn und Osnabrück.

Aktuelles

Vortrag

Wir freuen uns sehr, dass wir Ustadha Mariem Dhouib zu